Am 15.04.2018 wurde trotz der bevorstehenden Doppelveranstaltung am kommenden Wochenende ein Training angeboten, welches auch dankend von einigen Trainingsteilnehmern angenommen wurde.

Es war die letzte Chance vor der Grasbahnmeisterschaft noch mal seinen Hund auf der Bahn laufen zu lassen. Der Wettergott war wieder mal ein Oberhausener, denn die Sonne schien den größten Teil des Tages und es war mit 20 Grad sehr angenehm.

Die Technik funktionierte. Es gab nur kleinere Nachjustierungen und so konnte das Training ohne nennenswerte Verzögerungen durchgeführt werden.

Im ersten Durchgang waren knapp 30 Läufe auf die 3 Distanzen verteilt. Von Afghane, über Saluki, Whippet und Basenji zum Greyhound und den begeisterten Nichtwindhunden auf der Geraden hatten alle ihren Spass.

Für die lizenzierten Sportler war es der letzter Test vor dem Rennen.

Bei tollen Wetter, mit einer funktionierenden Technik und sehr leckerem Essen

sorgten vor allem entspannte Trainingsteilnehmer für einen rundum gelungenen Tag.


Ausstellung am Sa. 21.04.2018

Richterumbesetzung: Dr. Zimmermann richtet: Azawakh, Greyhound, Saluki, Sloughi und Silken Windsprite.

Herr Langer richtet: Afghanischer Windhund, Barsoi,

IrishWolfhound


Vorläufige Meldestatistik Grasbahnmeister 2018 (Stand 16.04.2018 19:00)

 

Afghanen A-Klasse   3 H  4 R

Afghanen B-Klasse   6 H

Azwakh                             1 R

Barsoi                       2 H   1 R

Basenji                     3 H   1 R

Greyhound               1 H   3 R

Saluki                       4 H   2 R

Sloughi                     1 H   1 R

Whippet A-Klasse    4 H    3 R

Whippet G-Klasse    6 H   4 R

Whippet Sprinter      5 H   5 R

Whippet Sen.            1 H  2 R

Windspiel                  4 H  5 R

Windspiel Sprinter            7 R

 

gesamt 79   



Es geht los!!!!!!

 

Am Sonntag, den 8. April, eröffnen auch wir die Trainingssaison 2018.

Die überholten und auf Handbetrieb umgestellten Startkästen bei 280 und 350 sind fertiggestellt und installiert.

Die Modifikationen der Zuganlage sind fertig installiert und ausgiebig erfolgversprechend getestet worden.

Die neue Lautsprecheranlage ist fest installiert. Mit ihr kann man 5

Zonen separat beschallen und regeln.

Wir planen, zukünftig die Terasse und den Platz vor dem Vereinsheim auch während des Trainings zu beschallen.

 

Am Samstag, den 7. April, rufen wir nochmals zum Arbeitseinsatz für den letzten Schliff auf.

 

Am Samstag, den 14. April, findet wie gehabt der letzte Arbeitseinsatz vor dem Rennen statt. Auch hier bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

 

Für Sonntag, den 15. April, haben wir beschlossen, noch ein letztes Training eine Woche vor der Grasbahnmeisterschaft durchzuführen.


Es geht wieder los.

Wir lassen vorerst einen komplett neuen Startkasten bauen. Damit es aber im März ohne Probleme losgehen kann werden der 280er und der 350er erstmal überholt.  Außerdem haben wir beschlossen die Startkästen auf Handbetrieb umzubauen. Pneumatik und Elektronik ist zwar bequem, hat aber immer mal wieder zu Problemen geführt.

Ebenfalls haben wir die Seilführung des Zugseils neu konstruiert. Die Abrisse der Verbindung vom Zugseil zum Schlitten sollten der Vergangenheit angehören.

Da viel Arbeit auf uns wartet sind die nächsten Arbeitseinsätze terminiert. Wir hoffen auf rege Beteiligung. Listen mit den zu erledigenden Arbeiten werden ausliegen.   





Termine


Sa. 21.04.2018 Ausstellung

Afghanen Jahresausstellung

Beginn 10:00 Uhr


So. 22.04.2018 Rennen

17. Grasbahnmeister

Beginn 09:30 Uhr


Mo. 23.04.2018

Arbeitseinsatz ab 10:00 Uhr


So. 29.04.2018 Training

Anmeldung 10:30 Uhr

Trainingsbeginn 11:00 Uhr